Barbara Achermann

Frauenwunderland:
Die Erfolgsgeschichte von Ruanda 

184 Seiten, Reclam Verlag 2018, Taschenbuch 18,95 Euro.

 

 

 

 

 

 

Dieses Buch erzählt die Erfolgsgeschichte Ruandas: eines afrikanischen Landes, in dem vor knapp einem Vierteljahrhundert noch ein grausamer Stammeskrieg tobte. Es ist eine Erfolgsgeschichte, die vor allem Ruandas Frauen schrieben. Noch vor zwei Jahrzehnten durften sie weder ein Bankkonto eröffnen noch in der Öffentlichkeit sprechen. Heute hat das Land mehr Frauen im Parlament als jedes andere auf der Welt, und über die Hälfte der Unternehmen sind in Frauenhand. Ohne diese Express-Emanzipation wäre das rasante Wirtschaftswachstum Ruandas nicht möglich gewesen. Die wirtschaftliche Entwicklung ist eindrucksvoll, doch noch eindrücklicher sind die Menschen, die dahinter stehen.
Das Buch wirft einen neuen Blick auf den afrikanischen Kontinent, der für uns in Europa immer größere Bedeutung gewinnt.