Volkswagen will Autoindustrie in Äthiopien aufbauen

Volkswagen baut seine Aktivitäten in Afrika weiter aus. Nach Vereinbarungen mit Nigeria und Ghana im vergangenen Sommer unterzeichneten die Wolfsburger am Montag eine Absichtserklärung zur Entwicklung der Autoindustrie in Äthiopien.

Die Absichtserklärung mit Äthiopien umfasse die Einrichtung einer Fahrzeugmontage, die Fertigung von Komponenten in dem Land sowie die Einführung App-basierter Fahrdienste wie Car-Sharing und Mitfahrdiensten und die Einrichtung eines Ausbildungszentrums.

 

Vollständiger Beitrag: Wirtschaftswoche

 


 

Print Friendly, PDF & Email